Nach mir die Ginflut!

Flying Dutchman

0 111

Der Genever gilt gemeinhin als der große Bruder des Gins. Klar ist, die Ursprünge des Genevers reichen weit zurück und liegen wohl bei unseren Nachbarn in den Niederlanden. Mit dem Aufschwung des Gins in den letzten Jahren, gewinnt auch der klassische Genever hierzulande an Bedeutung. Grund genug einen feinen Cocktail zu kredenzen. Bei dem wohl bekanntesten Genever Cocktail handelt es sich um den Flying Dutchman, einen Shortdrink als Hommage an unsere lieben holländischen Nachbarn.

Das erwartet Dich in diesem Beitrag:

Das Rezept für einen Flying Dutchman

  • 4 cl Genever (alternativ auch Gin möglich)
  • 1 cl Triple Sec (Orangen-Likör)
  • Eiswürfel

Glas: Shortdrinkglas

Garnitur: Eine Scheibe Zitrone

Zubereitung

  1.  Eiswürfel in das Shortdrinkglas geben
  2. Genever in das Glas füllen
  3. Triple Sec in das Glas geben
  4. Mit Zitrone garnieren

Zubereitungszeit: unter 5 Minuten

Schwierigkeitsgrad: sehr einfach

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.