Nach mir die Ginflut!

Cramble

Cramble
0 59

Der Bombay Bramble Gin ist in diesem Sommer in aller Munde. Der Sommer ist noch heiß, was passt da also besser als ein spritzig-fruchtiges Bombay Bramble Rezept? Wir zeigen dir heute ein neues, frisches Gin Rezept für einen sommerlichen Drink auf Basis des Bombay Bramble und Cranberrysaft. Lust auf Sommer im Glas? Dann her‘ mit dem Cramble!

Was ist der Cramble?

Bei dem Cramble handelt es sich um ein einfaches Rezept für einen sommerlichen Drink. Grundlage dafür ist der beerige Bombay Bramble Gin, der mit seiner Erscheinung auf dem deutschen Markt im April 2020 für Aufsehen gesorgt hat, kennt man aus dem Hause Bombay doch in den meisten Fällen nur die markante türkise Flasche.

Zubereitet wird der Cramble weiterhin mit Cranberrysaft. Bombay Bramble und Cranberrysaft harmonieren gut miteinander, da auch der Bombay Bramble mit einem ausgewogenen Charakter von Beeren daher kommt. Als Filter kommt schließlich noch ein frisches Tonic hinzu, dazu aber später mehr.

Wie schmeckt der Drink?

Der Cramble schmeckt nach Sommer. Perfekt für den Abend auf Balkonien oder am Strand des nächsten Badesees.

Der Cranberrysaft bringt gemeinsam mit dem Bombay Bramble einen deutlichen Beerencharakter mit sich. Die nötige Frische und Leichtigkeit bekommt der Drink durch die Verwendung eines Tonics als Filler. Passend dazu sind Tonics mit einer leichten Bitternote, z.B. ein klassisches Indian Tonic Water.

Das Rezept für den Cramble

Zutaten

  • 4 cl Bombay Bramble
  • 4 cl Cranberrysaft
  • 12 cl Indian Tonic Water (z.B.Goldberg, Thomas Herny oder Fentimans)
  • etwas Eis
  • eine Scheibe Orange
  • 1-2 Blätter Minze

Zubereitung

  1. 4 cl Bombay Bramble und 4 cl Cranberrysaft mit etwas Eis in einen Shaker geben und etwas schütteln.
  2. Den Drink in ein Highballglas geben und mit 12 cl Indian Tonic auffüllen.
  3. Abschließend den Cramble im Highballglas mit einer halben Scheibe Orange und 1-2 Blättern Minze garnieren.
  4. Den fruchtigen Cramble in der Sonne genießen.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.